Internationale Konzerttage Mittelrhein

Das romantische Cello

Sonntag, 20.03.2016, 18:00 Uhr
Alte Kirche Spay, Zehnthofstraße, 56322 Spay

Programm

Gaspar Cassado: Requiebros (1934) für Cello & Klavier
Claude Debussy: Sonate für Violoncello und Klavier
– Prologue, Lent, sostenuto e molto risoluto
– Sérénade: Medérément animé
– Finale: Animé, léger et nerveux
F. Chopin: Scherzo Nr. 2 op.31 für Klavier solo
F. Chopin: Introduktion & Polonaise brillante für Cello und Klavier

– Pause –

David Popper: Ungarische Rhapsodie op.68 für Cello und Klavierbegleitung
Camille Saint-Saëns: Der Schwan aus „Karneval der Tiere“ für Cello und Klavierbegleitung
Astor Piazzolla: Le Grand Tango Für Cello und Klavier
Peter I. Tchaikovsky: Pezzo Capriccioso op. 62 für Cello und Klavierbegleitung

Meehae Ryo

Meehae Ryo stammt aus Südkorea. Im Alter von sechs Jahren nahm sie die ersten Cellostunden. Später studierte sie an der Juilliard School in New York und machte ihren Abschluss an der Michigan School of Music, an der sie auch ihren Doktor erwarb. Die Cellistin war bei zahlreichen Wettbewerben Preisträgerin. Meehae Ryo konzertierte u.a. mit dem Seoul PhilharmonicOrchestra, mit dem Hongkong Philharmonic Orchestra, mit den Berliner Symphonikern, mit dem Bulgarischen National-Radiosinfonieorchester, mit der Bohuslav Martinu Philharmonie Zlin und mit dem Prager Rundfunk-Sinfonieorchester. Als Musikpädagogin unterrichtet die Cellistin Meisterklassen an der Wiener Universität sowie an den Konservatorien in Kasachstan und Shanghai.

Sun Young Ro

Die koreanische, in Deutschland lebende Pianistin Sun Young Ro erhielt bereits im Alter von vier Jahren ihren ersten Klavierunterricht. Bis 1992 besuchte Sun Young Ro die Seoul Art High School und studierte anschließend Musik an der Dankook University mit Auszeichnung. Schon während des Studiums gab sie Klavierkonzerte, u.a. mit dem Seoul Symphony Orchestra und nahm erfolgreich an nationalen und internationalen Wettbewerben teil, gewann mehrere Auszeichnungen und Preise. Nach Abschluss ihres Studiums in Korea kam Sun Young Ro 1997 nach Deutschland und Europa, um ihr musikalisches Spektrum zu erweitern, bis sie im Jahre 2006 Ihre Studien abschloß.

Alte Kirche Spay

Alte Kirche Spay

Ganz nah am Rheinufer bauten die Bürger von Spay 1670 ihre Pfarrkirche, als typischen barocken Saalbau. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts wurde sie zu klein und baufällig. Man entschloss sich zu einem großen, modernen Neubau, und die nun alte Kirche überließ man ihrem Geschick. Zuletzt standen nur noch der Turm und die Umfassungsmauern, bis ein beherzter Bürger die Ruine 1977 erwarb. Franz Krautkremer baute die Reste zum Kultur- und Konzertraum aus und gründete zur weiteren Nutzung eine Stiftung, die hier wunderbar intime Veranstaltungen durchführt

Alte Kirche Spay

Share This