Koblenz: 0261-12202 – Trier: 0651-9120977
OYSTER PERPETUAL GMT‑MASTER II – DIE KOSMOPOLITISCHE ARMBANDUHR

OYSTER PERPETUAL GMT‑MASTER II – DIE KOSMOPOLITISCHE ARMBANDUHR

Oyster Perpetual GMT-Master II

DIE KOSMOPOLITISCHE ARMBANDUHR

Die Oyster Perpetual GMT-Master II, robust und funktional, ist so konzipiert, dass sie das gleichzeitige Ablesen von zwei Zeitzonen ermöglicht – die ideale Armbanduhr für Weltreisende.

Die 1955 eingeführte GMT‑Master hat als privilegierte Zeugin die rasante Entwicklung der interkontinentalen Flugreisen ab der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts miterlebt. Sie wurde sogar die offizielle Uhr der Pan American World Airways, der damals bedeutendsten amerikanischen Luftfahrtgesellschaft im internationalen Flugverkehr. Die GMT‑Master, eine echte Funktionsuhr, wurde ständig weiterentwickelt und konnte so mit laufend verbesserten technischen Leistungen aufwarten. 1982 führte Rolex ein neues Kaliber ein, das es ermöglichte, den Stundenzeiger unabhängig vom Minuten- und 24-Stunden-Zeiger einzustellen. Um dieser Entwicklung Ausdruck zu verleihen, wurde das mit diesem optimierten Uhrwerk ausgestattete Modell GMT‑Master II genannt.

EIN INSTRUMENT FÜR MEHRERE ZEITZONEN

Die GMT‑Master II verfügt mit ihrer Lünette und einer Zahlenscheibe mit Graduierung über ein unverwechselbares ästhetisches Markenzeichen. Die Zahlenscheibe präsentiert sich zweifarbig in verschiedenen Farbkombinationen, wobei dann die untere Hälfte die Tagesstunden und die obere Hälfte die Nachtstunden symbolisiert.

Die GMT‑Master II bietet mit ihren traditionellen Stunden-, Minuten- und Sekundenzeigern, mit ihrem 24-Stunden-Dreieckszeiger und der Cerachrom-Zahlenscheibe mit 24-Stunden-Graduierung ihrer in beide Richtungen drehbaren Lünette gleichzeitig den Überblick über zwei Zeitzonen: entweder Lokalzeit und Referenzzeit oder Lokalzeit und Zeit einer anderen Zeitzone.

Die neueste GMT‑Master II ist mit dem Kaliber 3285 ausgestattet, einem vollständig von Rolex entwickelten und hergestellten mechanischen Uhrwerk mit automatischem Aufzugsmechanismus. Als technisches Meisterwerk zeichnet es sich durch verbesserte Leistungen in Sachen Präzision, Gangreserve, Stoßfestigkeit, Bedienkomfort und Zuverlässigkeit aus. Zudem ist es mit der exklusiven blauen Parachrom-Spirale und der patentierten Chronergy-Hemmung ausgestattet. Das Manufakturwerk kann mit einer Gangreserve von circa 70 Stunden aufwarten.

HIGHTECH-KERAMIK

Die Cerachrom-Zahlenscheibe wird von Rolex aus einem einzigen, äußerst harten Keramikteil hergestellt. Dieses Hightech-Material ist außerordentlich kratzfest und sehr farbbeständig.

Rolex vollbrachte 2013 mit seiner ersten zweifarbigen, aus einem Teil bestehenden Cerachrom-Zahlenscheibe aus Keramik – die eine Hälfte in Schwarz, die andere in Blau – eine echte Pionierleistung. Ein Jahr später stellte die Marke die zweifarbige Cerachrom-Zahlenscheibe in Rot und Blau vor – den Originalfarben der GMT‑Master. Rolex hat bahnbrechende innovative Forschung betrieben mit dem Ziel, eine rote Keramik zu entwickeln, die den ästhetischen und qualitativen Ansprüchen der Marke gerecht wird.

 

2022 präsentierte Rolex eine neue Version der GMT‑Master II. Bei dieser Neuinterpretation sind die Aufzugskrone sowie der Kronenschutz an die linke Seite des Gehäuses versetzt. Das ebenfalls verschobene Datumsfenster mit der Zykloplupe erscheint auf der 9-Uhr-Position. Die vorgestellte Ausführung – in Edelstahl Oystersteel – verfügt zudem über eine zweifarbige Monoblock-Cerachrom-Zahlenscheibe aus grüner und schwarzer Keramik, eine bei dem Modell noch nie dagewesene Farbkombination.

ZERTIFIZIERT ALS CHRONOMETER DER SUPERLATIVE

Wie alle Armbanduhren von Rolex verfügt die GMT‑Master II über die Zertifizierung „Chronometer der Superlative“. Das exklusive Prädikat bescheinigt, dass jede Armbanduhr vor dem Verlassen der Uhrenmanufaktur eine Reihe von Tests bestanden hat, die von Rolex in eigenen Labors sowie nach eigenen Kriterien durchgeführt werden. Das grüne Siegel, mit dem jede Rolex Uhr versehen ist, bürgt für den Status „Chronometer der Superlative“ und ist mit einer internationalen Fünfjahresgarantie verbunden.

Entdecken Sie die OYSTER PERPETUAL GMT‑MASTER II in unserem Fachgeschäft

Der Verkauf einer Rolex ist ausschließlich den offiziellen Fachhändlern vorbehalten. Mit großer Kompetenz und technischem Fachwissen helfen sie Ihnen dabei, die Rolex zu finden, die Ihnen ein Leben lang Freude bereitet.

Wir präsentieren: Die HOFACKER Edition 2022/23

Wir präsentieren: Die HOFACKER Edition 2022/23

Heute präsentieren wir Ihnen voller Stolz unsere HOFACKER Edition 2022/23. Sie erwarten 52 Seiten mit unverwechselbaren Schmuckstücken, hochwertigen Uhren und Wissenswertem zu Edelsteinen und unserer Goldschmiede. Tauchen Sie ein in die Welt der Goldschmiede HOFACKER und lassen sich verzaubern.

 

Wie Sie am Titelbild der Edition 2022/23 erkennen können, steht diese Broschüre im Zeichen des diesjährigen Umbaus unseres Geschäftes in Koblenz. Im August 2022 haben wir die Gelegenheit genutzt, um Gebrauchsspuren zu beseitigen, unsere Identität zu aktualisieren und ein Ambiente aus Exklusivität und Wohlgefühl zu schaffen. Unsere Tradition und unser Stil zeichnen uns aus, deshalb haben wir Wert darauf gelegt, Altes zu bewahren und es mit Neuem zu verbinden. Unser Lingam – der Brunnen, den Sie auf dem Titel sehen – bestätigt dies auf eindrucksvolle Weise. Er ziert unser Geschäft bereits seit 1984, ist sogar schon einmal mit uns umgezogen und wurde im Zuge unseres diesjährigen Umbaus restauriert. Neben seiner enormen ästhetischen Wirkung symbolisiert er den Zusammenhalt und die Energie der Goldschmiede. Wenn Sie mehr über unseren Lingam und seine Geschichte erfahren möchten, sprechen Sie uns gerne an!

Neue Kreationen aus unserer Goldschmiede

Neben beliebten Klassikern freuen wir uns sehr, Ihnen in der Edition 2022/23 ebenfalls einige Neuheiten aus unserer Goldschmiede präsentieren zu können. So haben wir unter anderem die Collection BHS um drei fantastische Farben erweitert, und auch die Collection Classic präsentiert sich neu – im Princesscut. Bei unseren neuen Unikaten der Collection Edition sorgen ein Tansanit, ein Turmalin und ein Mondstein für Aufsehen. Sind Sie schon neugierig geworden? Dann spannen wir Sie nicht länger auf die Folter.

HOFACKER Edition 2022/23

Unter diesem Beitrag gelangen Sie über einen Link direkt zu unserer Onlineausgabe der Edition 2022/23. In unseren Geschäften bieten wir ebenfalls hochwertige gebundene Exemplare an – solange der Vorrat reicht.
 
Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Schmökern. Vielleicht begegnet Ihnen auf einer der Seiten ja sogar Ihr neues Lieblingsschmuckstück oder ein perfektes Weihnachtsgeschenk für Ihre Liebsten?

Ihre Goldschmiede Hofacker

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von epaper.untitled-verlag.de zu laden.

Inhalt laden

NOMOS Ludwig 33 noir – edel, stilvoll und verführerisch

NOMOS Ludwig 33 noir – edel, stilvoll und verführerisch

NOMOS Glashütte präsentiert ein neues Modell der klassisch-eleganten Ludwig-Serie. Die Ludwig 33 noir schmeichelt besonders schmalen Handgelenken und übt trotz ihrer geringen Größe eine enorme Anziehungskraft aus.

Mit der Serie Ludwig hat NOMOS Glashütte es sich vor 25 Jahren zur Aufgabe gemacht, Tradition und Klassik ins Moderne zu übersetzen. Und damit ist die Manufaktur äußerst erfolgreich, denn bereits 15 Modelle umfasst diese klassische Uhrenserie – mit Handaufzug oder Automatik. Charakteristisch sind die römischen Ziffern, eine, wie sollte es anders sein, traditionelle Minuterie mit feinen Markierungen sowie eine äußerst schmale Lünette, die ihre Schlichtheit und Eleganz betonen.

„Das kleine Schwarze fürs Handgelenk“
Mit der Ludwig 33 noir lanciert NOMOS Glashütte das sechzehnte Mitglied dieser Modellfamilie und sorgt für großes Aufsehen, denn sie ist auffallend anders und bleibt der Tradition dennoch treu. Die Ludwig 33 noir ist das erste Modell mit einem schwarzen Zifferblatt, wodurch der Zeitmesser ein völlig neues Gesicht erhält – edel, seriös und verführerisch. Unterstützt wird diese Wirkung durch goldene Zeiger, die sich anmutig vom Zifferblatt abheben. Die kleine Sekunde oberhalb der 6-Uhr-Position ist leicht vertieft in das Zifferblatt integriert und mit feinen Indizes sowie einem ebenfalls goldenen Zeiger versehen.

Ihr angenehm rundes Gehäuse hat einen Durchmesser von 33 Millimetern. Es ist aus Edelstahl gefertigt und hochglanzpoliert. Die langen Bandanstöße sind geschwungen, sodass sie sich perfekt ans Handgelenk anschmiegen. Wer diese Uhr einmal angelegt hat, wird den besonderen Tragekomfort sofort spüren und die Uhr wahrscheinlich nicht mehr ablegen wollen. Aber das braucht man auch gar nicht, denn dank des klassischen Designs und der zwar auffallenden, aber dennoch dezenten Ausstrahlung kann die Uhr zu jedem Anlass getragen werden.

Alpha sorgt für den Antrieb
Im Inneren des Gehäuses arbeitet ein hauseigenes Manufakturkaliber mit Handaufzug. Es heißt Alpha, und das aus gutem Grund. Es ist nämlich das erste Handaufzugswerk der Manufaktur und bis heute hochgelobt für seine Präzision und Zuverlässigkeit. Mit einer Höhe von nur 2,6 Millimetern und einem Durchmesser von 23,3 Millimetern passt es ideal in kleine Gehäuse. Das anthrazitfarbene Band ist aus feinem Veloursleder hergestellt.

Möchten Sie mehr über die neue NOMOS Ludwig 33 noir erfahren? Dann sprechen Sie uns gerne an! In Koblenz erreichen Sie uns telefonisch unter der Nummer 0261-12202 oder per E-Mail: koblenz@goldschmiede-hofacker.de. In Trier lautet unsere Telefonnummer 0651-9120977, und die E-Mail-Adresse ist trier@goldschmiede-hofacker.de. Selbstverständlich freuen wir uns auch immer über Ihren persönlichen Besuch in einem unserer Geschäfte.

Schlicht und raffiniert – die Ringe unserer Collection Classic

Schlicht und raffiniert – die Ringe unserer Collection Classic

Ähnlich und doch ganz anders – die Ringe aus unserer HOFACKER Collection Classic zeigen eindrucksvoll, welch großen Einfluss Farben auf die Wirkung eines Schmuckstücks haben. Lassen Sie sich von unseren glänzenden Goldtönen und kraftvoll leuchtenden Edelsteinen inspirieren.

Die HOFACKER Collection Classic ist längst zu einem wahren Klassiker unserer Goldschmiede geworden. Grund dafür ist ihre zeitlose Eleganz, die diese Schmuckstücke zu wahren Lieblingsstücken und wunderbaren Begleitern in allen Lebenssituationen macht – im Alltag, im Beruf oder zu festlichen Anlässen. Der besondere Charme dieser Collection entsteht durch die Kombination aus klarer und schlichter Formgebung mit dem Glanz und dem Funkeln von feinstem Gold und hochwertigen Edelsteinen.

Ringe, die das Auge des Betrachters in ihren Bann ziehen
Kann ein Ring schlicht und zugleich außergewöhnlich sein? Auf jeden Fall, und die Modelle aus dieser Collection bestätigen dies ohne jeden Zweifel. Die Ringe sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Wir verwenden entweder poliertes 750er Weiß- oder Roségold, um dem Schmuckstück einen besonders intensiven Glanz zu verleihen. An der Außenkante des Rings sind mit höchster Präzision Farbedelsteine im Carréschliff oder Brillanten als seitliche Linie gefasst. Zusätzlich haben wir Brillanten in Pavé-Fassung an der Seite der Ringschiene angebracht – die das beeindruckende Design vervollständigen.


Möchten Sie weitere Ringe aus unseren Collectionen kennenlernen?
Dann sprechen Sie uns gerne an! In Koblenz erreichen Sie uns telefonisch unter der Nummer 0261-12202 oder per E-Mail: koblenz@goldschmiede-hofacker.de. In Trier lautet unsere Telefonnummer 0651-9120977, und die E-Mail-Adresse ist trier@goldschmiede-hofacker.de. Selbstverständlich freuen wir uns auch immer über Ihren persönlichen Besuch in einem unserer Geschäfte.

Ringe, die den goldenen Herbst noch goldener und farbenfroher machen

Ringe, die den goldenen Herbst noch goldener und farbenfroher machen

Der Herbst ist die ideale Jahreszeit, um Ringe zu tragen. Kennen Sie schon unsere Serien Allée und Allée Uno aus unserer HOFACKER Collection Classic? Sie strahlen mit den Farben des Herbstes und sogar mit dem Regenbogen um die Wette.

Ringe sind beliebte Schmuckstücke. Einige von ihnen wie Verlobungsringe oder Eheringe werden dauerhaft zu jedem Outfit getragen. Deshalb sind diese in der Regel eher klassisch gestaltet und nur mit einem oder wenigen Edelsteinen besetzt. Anders sieht es bei Ringen aus, die zu besonderen Anlässen, zu bestimmten Outfits oder einfach nach Lust und Laune getragen werden. Diese dürfen durch ihre Formen, Farben oder ihren eindrucksvoll funkelnden Steinbesatz auffallen. Sie können einem legeren Outfit Eleganz verleihen, ein schlichtes Outfit durch einen leuchtenden Farbakzent zum Strahlen bringen oder die edle Wirkung der Abendgarderobe verstärken. Sie sehen, Ringe sind wahre Multitalente.

Allée und Allée Uno – mit Diamanten oder in den Farben des Regenbogens

Die Serien Allée und Allée Uno überzeugen durch eine klassische Formgebung in Kombination mit einer auffallenden Anordnung der Diamanten und Edelsteine. Diese ist nämlich nicht, wie sonst in der Collection Classic üblich, streng geometrisch, sondern unorganisiert. Fast könnte man meinen, sie seien vom Herbstwind durcheinandergewirbelt.

Die Ringe Allée bestehen aus einer zweireihigen Ringschiene, während Allée Uno – wie der Name es verrät – durch eine schmalere und einteilige Ringschiene überzeugt. Beide Serien sind sowohl in 750er Weiß- als auch in Roségold erhältlich. Besetzt sind sie mit einem Pavé aus Brillanten.
Die Modelle Rainbow der Serie Allée Uno lassen die Herzen all jener höherschlagen, die kräftige Farben und funkelnde Edelsteine lieben. Das Pavé besteht aus Saphiren, Rubinen und Tsavoriten in verschiedenen Größen.


Möchten Sie weitere Ringe aus unseren Collectionen kennenlernen?
Dann sprechen Sie uns gerne an! In Koblenz erreichen Sie uns telefonisch unter der Nummer 0261-12202 oder per E-Mail: koblenz@goldschmiede-hofacker.de. In Trier lautet unsere Telefonnummer 0651-9120977, und die E-Mail-Adresse ist trier@goldschmiede-hofacker.de. Selbstverständlich freuen wir uns auch immer über Ihren persönlichen Besuch in einem unserer Geschäfte.

WAGEMUT UND EXZELLENZ – LADY DATEJUST

WAGEMUT UND EXZELLENZ – LADY DATEJUST

Lady Datejust

Wagemut und Exzellenz

“Die klassische Armbanduhr – geschaffen für die Dame.” So wird die Oyster Perpetual Lady Datejust häufig beschrieben. Und das mag durchaus zutreffen. Seit dem frühen 20. Jahrhundert entwirft und fertigt Rolex Uhren für die Dame nach demselben Exzellenzstandard wie bei all den Modellen, die das Unternehmen zur Legende gemacht haben. Wenn mit „Klassiker“ also gemeint ist, diese Tradition fortzuführen und dabei Eleganz mit Präzision, Anmut mit Stärke, Schönheit mit technischer Leistung zu verbinden, dann ist sie in der Tat eine klassische Armbanduhr – geschaffen für die Dame.
Lady Datejust.

EIN MEILENSTEIN IN DER GESCHICHTE VON ROLEX

Frauen, die Neuland betreten, haben in der Geschichte von Rolex schon immer eine wichtige Rolle gespielt.
Seit den Anfängen der Marke inspirieren sie die Entwicklung ganz besonderer Uhren, die ihre Selbstbestimmung fördern. Die Lady Datejust ist eine Hommage an diejenigen, die den Mut haben, voranzugehen. Sie verkörpert Präzision und verbindet klassische Eleganz mit technischer Höchstleistung.

„DIE KLASSISCHE ARMBANDUHR – GESCHAFFEN FÜR DIE DAME.“ SO WIRD DIE OYSTER PERPETUAL LADY DATEJUST HÄUFIG BESCHRIEBEN.

 

DAS ERBE DER DATEJUST

Die Lady Datejust wurde 1957 vorgestellt. Sie verfügt über alle Attribute der 1945 eingeführten legendären Datejust von Rolex, die mit ihrem Stil und ihren technischen Leistungen prägenden Einfluss hatte. Als Damenversion dieses Chronometers mit Kalenderfunktion führt sie das Erbe der Datejust mit Eleganz und Funktionalität fort – in kleinem Format, das sich elegant an das Handgelenk der Frau anschmiegt.

EINE REICHE AUSWAHL AN VARIANTEN

Ob mit Radialschliff, in Perlmutt oder mit Diamantpavé – die Zifferblätter der Lady Datejust bieten eine so reiche Auswahl an Varianten, dass eine Kundin ganz leicht die Armbanduhr findet, die ihre Persönlichkeit widerspiegelt. Die Lady Datejust präsentiert sich je nach Ausführung mit bombierter, geriffelter oder diamantbesetzter Lünette.

EXKLUSIVE MATERIALIEN

Die Lady Datejust ist in Edelstahl Oystersteel, in 18 Karat Gelb-, Weiß- oder Everose-Gold oder als Version in Rolesor, einer Kombination aus Edelstahl Oystersteel und einer der drei Goldsorten (Weiß-, Gelb- oder Everose-Gold), erhältlich.

28-MM-OYSTER-GEHÄUSE

Das 28-mm-Oyster-Gehäuse der Lady Datejust ist eine perfekte Verbindung von gelungenen Proportionen, Robustheit und Eleganz. Sein charakteristisch geformter Mittelteil wird aus einem massiven Block aus extrem korrosionsbeständigem Edelstahl Oystersteel oder aus 18 Karat Gold gefertigt. Das Gehäuse ist garantiert bis zu einer Tiefe von 100 Metern wasserdicht.

LEGENDÄRE ARMBÄNDER

Die Lady Datejust ist, je nach Ausführung, entweder mit einem dreireihigen Oyster-Band mit Oysterclasp-Schließe, mit dem 1945 speziell für die Datejust eingeführten fünfreihigen Jubilee-Band oder mit einem dreireihigen President-Band erhältlich, die beide mit der eleganten, verdeckten Crownclasp-Schließe ausgestattet sind. Dank der verdeckten Armbandbefestigung geht das Band optisch nahtlos in das Gehäuse über.

DAS KALIBER PERPETUAL 2236

Die Lady Datejust ist mit dem Kaliber 2236 ausgestattet, einem vollständig von Rolex entwickelten und hergestellten mechanischen Uhrwerk mit automatischem Aufzugsmechanismus. Dieses Kaliber kann aufgrund seines Aufbaus mit außerordentlichen Leistungen in puncto Präzision und Zuverlässigkeit aufwarten. Das Kaliber 2236 ist mit der von Rolex patentierten und hergestellten Syloxi-Spirale aus Silizium ausgestattet. Diese Spirale ist nicht nur unempfindlich gegen Magnetfelder, sondern erweist sich auch bei Temperaturschwankungen als äußerst stabil und ist bei Stößen bis zu zehnmal präziser als eine herkömmliche Spirale. Ihre Geometrie gewährleistet den regelmäßigen Gang in allen Positionen.

CHRONOMETER DER SUPERLATIVE

Wie alle Armbanduhren von Rolex verfügt die Lady Datejust über die Zertifizierung „Chronometer der Superlative“. Das exklusive Prädikat bescheinigt, dass jede Armbanduhr vor dem Verlassen der Uhrenmanufaktur eine Reihe von Tests bestanden hat, die von Rolex in eigenen Labors sowie nach eigenen Kriterien durchgeführt werden. Das grüne Siegel, mit dem jede Rolex Uhr versehen ist, bürgt für den Status „Chronometer der Superlative“ und ist mit einer internationalen Fünfjahresgarantie verbunden.

Entdecken Sie die Lady Datejust in unserem Fachgeschäft

Der Verkauf einer Rolex ist ausschließlich den offiziellen Fachhändlern vorbehalten. Mit großer Kompetenz und technischem Fachwissen helfen sie Ihnen dabei, die Rolex zu finden, die Ihnen ein Leben lang Freude bereitet.