Koblenz: 0261-12202 – Trier: 0651-9120977
Schlicht und raffiniert – die Ringe unserer Collection Classic

Schlicht und raffiniert – die Ringe unserer Collection Classic

Ähnlich und doch ganz anders – die Ringe aus unserer HOFACKER Collection Classic zeigen eindrucksvoll, welch großen Einfluss Farben auf die Wirkung eines Schmuckstücks haben. Lassen Sie sich von unseren glänzenden Goldtönen und kraftvoll leuchtenden Edelsteinen inspirieren.

Die HOFACKER Collection Classic ist längst zu einem wahren Klassiker unserer Goldschmiede geworden. Grund dafür ist ihre zeitlose Eleganz, die diese Schmuckstücke zu wahren Lieblingsstücken und wunderbaren Begleitern in allen Lebenssituationen macht – im Alltag, im Beruf oder zu festlichen Anlässen. Der besondere Charme dieser Collection entsteht durch die Kombination aus klarer und schlichter Formgebung mit dem Glanz und dem Funkeln von feinstem Gold und hochwertigen Edelsteinen.

Ringe, die das Auge des Betrachters in ihren Bann ziehen
Kann ein Ring schlicht und zugleich außergewöhnlich sein? Auf jeden Fall, und die Modelle aus dieser Collection bestätigen dies ohne jeden Zweifel. Die Ringe sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Wir verwenden entweder poliertes 750er Weiß- oder Roségold, um dem Schmuckstück einen besonders intensiven Glanz zu verleihen. An der Außenkante des Rings sind mit höchster Präzision Farbedelsteine im Carréschliff oder Brillanten als seitliche Linie gefasst. Zusätzlich haben wir Brillanten in Pavé-Fassung an der Seite der Ringschiene angebracht – die das beeindruckende Design vervollständigen.


Möchten Sie weitere Ringe aus unseren Collectionen kennenlernen?
Dann sprechen Sie uns gerne an! In Koblenz erreichen Sie uns telefonisch unter der Nummer 0261-12202 oder per E-Mail: koblenz@goldschmiede-hofacker.de. In Trier lautet unsere Telefonnummer 0651-9120977, und die E-Mail-Adresse ist trier@goldschmiede-hofacker.de. Selbstverständlich freuen wir uns auch immer über Ihren persönlichen Besuch in einem unserer Geschäfte.

Ringe, die den goldenen Herbst noch goldener und farbenfroher machen

Ringe, die den goldenen Herbst noch goldener und farbenfroher machen

Der Herbst ist die ideale Jahreszeit, um Ringe zu tragen. Kennen Sie schon unsere Serien Allée und Allée Uno aus unserer HOFACKER Collection Classic? Sie strahlen mit den Farben des Herbstes und sogar mit dem Regenbogen um die Wette.

Ringe sind beliebte Schmuckstücke. Einige von ihnen wie Verlobungsringe oder Eheringe werden dauerhaft zu jedem Outfit getragen. Deshalb sind diese in der Regel eher klassisch gestaltet und nur mit einem oder wenigen Edelsteinen besetzt. Anders sieht es bei Ringen aus, die zu besonderen Anlässen, zu bestimmten Outfits oder einfach nach Lust und Laune getragen werden. Diese dürfen durch ihre Formen, Farben oder ihren eindrucksvoll funkelnden Steinbesatz auffallen. Sie können einem legeren Outfit Eleganz verleihen, ein schlichtes Outfit durch einen leuchtenden Farbakzent zum Strahlen bringen oder die edle Wirkung der Abendgarderobe verstärken. Sie sehen, Ringe sind wahre Multitalente.

Allée und Allée Uno – mit Diamanten oder in den Farben des Regenbogens

Die Serien Allée und Allée Uno überzeugen durch eine klassische Formgebung in Kombination mit einer auffallenden Anordnung der Diamanten und Edelsteine. Diese ist nämlich nicht, wie sonst in der Collection Classic üblich, streng geometrisch, sondern unorganisiert. Fast könnte man meinen, sie seien vom Herbstwind durcheinandergewirbelt.

Die Ringe Allée bestehen aus einer zweireihigen Ringschiene, während Allée Uno – wie der Name es verrät – durch eine schmalere und einteilige Ringschiene überzeugt. Beide Serien sind sowohl in 750er Weiß- als auch in Roségold erhältlich. Besetzt sind sie mit einem Pavé aus Brillanten.
Die Modelle Rainbow der Serie Allée Uno lassen die Herzen all jener höherschlagen, die kräftige Farben und funkelnde Edelsteine lieben. Das Pavé besteht aus Saphiren, Rubinen und Tsavoriten in verschiedenen Größen.


Möchten Sie weitere Ringe aus unseren Collectionen kennenlernen?
Dann sprechen Sie uns gerne an! In Koblenz erreichen Sie uns telefonisch unter der Nummer 0261-12202 oder per E-Mail: koblenz@goldschmiede-hofacker.de. In Trier lautet unsere Telefonnummer 0651-9120977, und die E-Mail-Adresse ist trier@goldschmiede-hofacker.de. Selbstverständlich freuen wir uns auch immer über Ihren persönlichen Besuch in einem unserer Geschäfte.

Collection BHS – geradlinig, schlicht, elegant

Collection BHS – geradlinig, schlicht, elegant

Durch die Kombination verschiedener hochwertiger Materialien entstehen in unserer Collection BHS beeindruckende Schmuckstücke, die keine Schnörkel brauchen, um aufzufallen.

In unserer Edition 2021 präsentieren wir Ihnen gleich auf den ersten Seiten Schmuckstücke aus unserer HOFACKER Collection BHS. Klare, schnörkellose Formen sind die Basis der Kreationen in dieser Collection – eine bewusste Reduktion, wie sie typisch ist für den Bauhaus-Stil die sich auch im Namen der Collection zeigt. Wer glaubt, dass dadurch ein Schmuckstück dem anderen gleicht, hat sich jedoch getäuscht. Unsere Goldschmiede verstehen es auf eindrucksvolle Weise, verschiedene hochwertige Materialien und Formen miteinander zu verbinden und Farbakzente zu setzen, die für Aufmerksamkeit sorgen, ohne zu prahlen.

AnhängerClassicRubinCabochon

Zeitlos schöne Schmuckstücke

Das Titelbild zeigt Ihnen ein Schmuckset aus unserer Collection BHS. Die Kreationen aus 750er Weißgold, Onyx und Brillanten spiegeln bewährte Bauhaus-Prinzipien wider. Schlichte geometrische Formen, handwerkliche Fähigkeiten, Kreativität und hochwertige Materialien machen aus einer Idee ein Gesamtkunstwerk. Sie können die Ohrstecker, den Anhänger und den Ring als Set, für sich allein oder in Kombination mit anderen Schmuckstücken tragen. Sie passen zu verschiedensten Outfits und sind immer ein besonderer Blickfang.

Gefällt Ihnen der Bauhaus-Stil? Weitere Schmuckstücke aus unserer Collection BHS finden Sie in unserer Edition 2021.

 

Der Paraiba-Turmalin: Vom Edelstein zum Schmuckstück

Der Paraiba-Turmalin: Vom Edelstein zum Schmuckstück

Aus einem außergewöhnlichen Edelstein sollte auch ein außergewöhnliches Schmuckstück werden. Das war zumindest unser Anspruch. Deshalb haben wir uns Zeit genommen, um ein Schmuckstück zu kreieren, das dem Paraiba-Turmalin gerecht wird. Hier erfahren Sie, wie wir dabei vorgegangen sind.

Der Paraiba ist der schönste und zugleich exklusivste Turmalin. Deshalb hat Birgit Hofacker auch nicht lange gezögert, als ihr der Stein von einem langjährigen Edelsteinlieferanten 2020 auf der Inhorgenta präsentiert wurde. Nun ist aus dem Stein in faszinierend leuchtendem karibischem Blau, das auch Swimmingpool-Blau genannt wird, endlich ein Schmuckstück entstanden, das seiner würdig ist. Es ist eines der Highlights aus unserer Edition 2021.

TUDOR Uhr
TUDOR Uhr

Wie das Schmuckstück entstand

Die Herausforderung, vor der wir bei dem Paraiba-Turmalin standen, war alles andere als alltäglich, denn er zählt zu den wertvollsten und seltensten Edelsteinen überhaupt. Es war unser Ziel, ihn in ein einzigartiges Schmuckstück zu verwandeln, das zugleich unverkennbar die Handschrift der Goldschmiede Hofacker trägt.

Der Weg dahin war lang und intensiv. Nachdem wir einen Entwurf angefertigt hatten, haben wir ihn erst einmal auf uns wirken lassen. Dann haben wir ihn überarbeitet, verworfen und neue Ideen umgesetzt, um schlussendlich zu dem Ergebnis zu gelangen, das wir Ihnen heute präsentieren.

Doch mit dem Entwurf allein war die Arbeit noch nicht getan. Auch die Anfertigung des Schmuckstücks war eine beträchtliche Aufgabe, denn ein so besonderer Stein sollte keinesfalls beschädigt werden. Mit großem handwerklichen Können sowie höchster Sorgfalt und Vorsicht hat unser Goldschmiedemeister Guido Stroh das Schmuckstück angefertigt. Wir sind sehr stolz auf das Ergebnis.

Ein außergewöhnlicher Anhänger mit magischer Wirkung

Wie Sie auf dem Bild erkennen können, gaben wir dem Paraiba-Turmalin einen Rahmen aus 750er Weißgold und Brillanten. Er steht glanzvoll im Mittelpunkt des kreisrunden Anhängers mit seiner eckigen Aufhängung. Ein Schmuckstück, in dem sich die Blicke des Betrachters verlieren können – wie hineingezogen in die Tiefen des Ozeans.

TUDOR Uhr
TUDOR Uhr

Unsere Edition 2021 ist da

Unsere Edition 2021 ist da

In unserem neuen Katalog präsentieren wir Ihnen neben den Klassikern unserer Designlinien auch unsere neuen Modelle und Unikate, die wir in diesem Jahr für Sie kreiert haben.

 

Im Laufe des Jahres haben wir Sie bereits mit drei themenbezogenen Broschüren zu Diamanten, Ohrringen und Anhängern in unsere zauberhafte Welt des Schmuckes entführt. Nun folgt der krönende Abschluss: unsere HOFACKER Edition 2021.

In dieser möchten wir Ihnen zeigen, wie wunderbar sich unsere Schmuckstücke ergänzen können. Deshalb haben wir unsere Designlinien passend zu einzelnen Garnituren geordnet. Wenn Sie bereits ein HOFACKER Schmuckstück besitzen, finden Sie bestimmt einen passenden Begleiter. Das sind natürlich nur Vorschläge, die Sie inspirieren sollen. Es gibt garantiert noch viele weitere schöne Arrangements. Und auch für sich allein hat jedes Schmuckstück eine faszinierende Wirkung.

Neue Modelle

Wir haben das vergangene Jahr genutzt und haben unsere Schmuckkollektionen um attraktive neue Modelle ergänzt. Und auch besondere Unikate haben wir kreiert – mit ungewöhnlichen und seltenen Edelsteinen. Unserer Auffassung von Schmuck sind wir dabei treu geblieben. Wir lieben die schnörkellose Gradlinigkeit, die Verbindung von Eleganz und Schlichtheit, kombiniert mit funkelnden Edelsteinen. Dieser Stil und perfektes Handwerk tragen dazu bei, dass unser Schmuck Generationen und Moden überdauert.

Edition 2021 – online und gebunden

In der Edition erwarten Sie beeindruckende Schmuckstücke aus hochkarätigen Goldlegierungen und Platin mit seltenen Edelsteinen, Farbedelsteinen und Brillanten. Im Anschluss daran zeigen wir Ihnen ebenfalls einen Teil unseres aktuellen Angebotes von hochwertigen Uhren.
Unter diesem Beitrag gelangen Sie über einen Link direkt zu unserem Online-Katalog. In unseren Geschäften bieten wir darüber hinaus hochwertige gebundene Exemplare an – solange der Vorrat reicht.
Haben wir Ihre Neugierde geweckt? Dann blättern Sie doch einfach durch unsere Edition 2021 und lassen sich von unseren Schmuckstücken verzaubern. Vielleicht ist ja Ihr nächstes Lieblingsstück dabei.
Ihre Goldschmiede Hofacker

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.yumpu.com zu laden.

Inhalt laden

Princess Cut: facettenreich und quadratisch

Princess Cut: facettenreich und quadratisch

Der Princess Cut zählt zu den komplexesten Schliffarten und führt ebenso wie der Brillantschliff zu einer Totalreflexion. Er kombiniert zwei verschiedene Facettenschliffe und lässt quadratische Meisterwerke entstehen.

Der Schliff macht aus Diamanten und Edelsteinen prachtvolle Schmuckstücke, die verzaubern. Der Princess Cut ist ein sogenannter gemischter Schliff, da er aus zwei Schliffarten besteht: dem Kardinalschliff im oberen und dem Fächerschliff im unteren Teil des Diamanten. Nach dem Brillantschliff ist der PrincessCut der zweithäufigste Schliff für Diamanten und verleiht ihnen ein prachtvolles Farbenspiel. Mittlerweile werden auch hochwertige Farbedelsteine in dieser Form geschliffen.

AnhängerClassicRubinCabochon

Ein beliebter Schliff, der die Herzen im Sturm erobert

Der Princess Cut zählt zu den modernen Schliffen und wurde erst gute 50 Jahre nach dem Brillantschliff entwickelt. In den 1960er-Jahren gab es erste Varianten eines quadratischen Diamantschliffs, die als Princess Cut bezeichnet wurden. Der Princess Cut, wie wir ihn heute kennen, wurde 1980 von Betazel Ambar und Israel Itzkowitz als Schliff für Diamanten entwickelt.

Typische Merkmale des Princess Cuts sind seine quadratische Grundform und das Kreuz, das in der Mitte sichtbar wird, wenn man den Stein von oben betrachtet. Die quadratische Form lässt den Stein bei gleicher Karatzahl im Vergleich zum Brillantschliff größer erscheinen. Da die Ecken fragil sind, sollten sie durch eine geeignete Fassung geschützt werden. Das charakteristische Kreuz in der Mitte entsteht durch die sternförmige und parallele Anordnung der Facetten.

Der Princess Cut nutzt die natürliche Form des Diamanten

Der Princess Cut ist ein eckiger Schliff. Da die natürliche Form eines Rohdiamanten einem Oktaeder gleicht, geht bei diesem Schliff im Vergleich zum runden Brillantschliff deutlich weniger Material verloren. Das ist einer der Gründe dafür, warum ein Diamant im PrincessCut günstiger ist als ein Brillant. Durch die Gestaltung der Facetten entsteht außerdem ein Lichtspiel, das dazu beiträgt, dass Unreinheiten weniger auffallen. Für diesen Schliff eignen sich also nicht nur lupenreine Diamanten, sondern auch solche mit kleinen Einschlüssen.