Eine neue Lieblingsuhr

Eine neue Lieblingsuhr

Blau, blau, blau sind alle meine Uhren – oder in einem hübschen Haselnussbraun. Die Uhren der Kollektion Arceau TGM aus dem Hause Hermès jedenfalls sind genau in diesen beiden Farbtönen zu haben. Dabei ist der innere Kreis des Zifferblatts des hellen Exemplars senkrecht gestreift, während das andere, tiefblau lackiert, satt glänzt. Im Vergleich zu den anderen Uhrenmodellen der Luxusmarke sind diese beiden mit einem Durchmesser von 40 Millimetern besonders groß – was Hermès uns bereits im Namen kundtut: Arceau Très Grand Modèle heißen sie nämlich, was so viel heißt wie, Sie ahnen es schon, „sehr großes Modell“. (mehr …)

Tudors schöne neue Uhrenwelt

Tudors schöne neue Uhrenwelt

Es gibt Neuigkeiten aus dem Hause Tudor! Genauer gesagt, neue Uhren: So hat die Uhrenmarke erst vor wenigen Wochen auf der Baselworld die neuen Modelle des Jahres präsentiert. Hier werden diese nun kurz vorgestellt – für einen kleinen Überblick über die fünf Kollektionen und den insgesamt mindestens 43 verschiedenen Variationen. Und von der Black Bay GMT über die Black Bay S&G bis hin zur Tudor 1926 ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei. (mehr …)

Weltrekord Nummer vier

Weltrekord Nummer vier

Während der Baselworld zog die Luxusmarke Bulgari nicht einen, sondern gleich zwei Weltrekorde aus dem Hut: Die Octo Finissimo Tourbillon Automatic ist die zurzeit flachste Automatikuhr der Welt. Und gleichzeitig das flachste Tourbillon. (mehr …)

In puncto Design ganz weit oben

In puncto Design ganz weit oben

Ausgezeichnet: Die Uhrenmarke NOMOS Glashütte wird zum siebten Mal in Folge mit dem iF Design Award prämiert – dieses Mal mit der für die Manufaktur typisch ultraflachen und absolut präzisen Uhr Metro neomatik 39 silvercut des Berliner Designers Mark Braun. (mehr …)

Geschmeidige Eleganz

Geschmeidige Eleganz

Die Luxusmarke Bulgari hat für das Design der Damenuhr Serpenti ein Vorbild in der Natur für sich entdeckt: Schlangengleich wickelt sich das Band der Uhr mehrfach um das Handgelenk der Trägerin – und auch das Gehäuse erinnert dezent an den Kopf einer Schlange. (mehr …)

Leckere Farben

Leckere Farben

Ofenfrisch und beinahe noch warm: Pünktlich zur Baselworld 2018 präsentiert die Uhrenmanufaktur NOMOS Glashütte vier neue Tetra-Versionen – die NOMOS Petit Four sind dann offiziell ab Ende März zu bekommen. (mehr …)