Koblenz: 0261-12202 – Trier: 0651-9120977
WAGEMUT UND EXZELLENZ – LADY DATEJUST

WAGEMUT UND EXZELLENZ – LADY DATEJUST

Lady Datejust

Wagemut und Exzellenz

“Die klassische Armbanduhr – geschaffen für die Dame.” So wird die Oyster Perpetual Lady Datejust häufig beschrieben. Und das mag durchaus zutreffen. Seit dem frühen 20. Jahrhundert entwirft und fertigt Rolex Uhren für die Dame nach demselben Exzellenzstandard wie bei all den Modellen, die das Unternehmen zur Legende gemacht haben. Wenn mit „Klassiker“ also gemeint ist, diese Tradition fortzuführen und dabei Eleganz mit Präzision, Anmut mit Stärke, Schönheit mit technischer Leistung zu verbinden, dann ist sie in der Tat eine klassische Armbanduhr – geschaffen für die Dame.
Lady Datejust.

EIN MEILENSTEIN IN DER GESCHICHTE VON ROLEX

Frauen, die Neuland betreten, haben in der Geschichte von Rolex schon immer eine wichtige Rolle gespielt.
Seit den Anfängen der Marke inspirieren sie die Entwicklung ganz besonderer Uhren, die ihre Selbstbestimmung fördern. Die Lady Datejust ist eine Hommage an diejenigen, die den Mut haben, voranzugehen. Sie verkörpert Präzision und verbindet klassische Eleganz mit technischer Höchstleistung.

„DIE KLASSISCHE ARMBANDUHR – GESCHAFFEN FÜR DIE DAME.“ SO WIRD DIE OYSTER PERPETUAL LADY DATEJUST HÄUFIG BESCHRIEBEN.

 

DAS ERBE DER DATEJUST

Die Lady Datejust wurde 1957 vorgestellt. Sie verfügt über alle Attribute der 1945 eingeführten legendären Datejust von Rolex, die mit ihrem Stil und ihren technischen Leistungen prägenden Einfluss hatte. Als Damenversion dieses Chronometers mit Kalenderfunktion führt sie das Erbe der Datejust mit Eleganz und Funktionalität fort – in kleinem Format, das sich elegant an das Handgelenk der Frau anschmiegt.

EINE REICHE AUSWAHL AN VARIANTEN

Ob mit Radialschliff, in Perlmutt oder mit Diamantpavé – die Zifferblätter der Lady Datejust bieten eine so reiche Auswahl an Varianten, dass eine Kundin ganz leicht die Armbanduhr findet, die ihre Persönlichkeit widerspiegelt. Die Lady Datejust präsentiert sich je nach Ausführung mit bombierter, geriffelter oder diamantbesetzter Lünette.

EXKLUSIVE MATERIALIEN

Die Lady Datejust ist in Edelstahl Oystersteel, in 18 Karat Gelb-, Weiß- oder Everose-Gold oder als Version in Rolesor, einer Kombination aus Edelstahl Oystersteel und einer der drei Goldsorten (Weiß-, Gelb- oder Everose-Gold), erhältlich.

28-MM-OYSTER-GEHÄUSE

Das 28-mm-Oyster-Gehäuse der Lady Datejust ist eine perfekte Verbindung von gelungenen Proportionen, Robustheit und Eleganz. Sein charakteristisch geformter Mittelteil wird aus einem massiven Block aus extrem korrosionsbeständigem Edelstahl Oystersteel oder aus 18 Karat Gold gefertigt. Das Gehäuse ist garantiert bis zu einer Tiefe von 100 Metern wasserdicht.

LEGENDÄRE ARMBÄNDER

Die Lady Datejust ist, je nach Ausführung, entweder mit einem dreireihigen Oyster-Band mit Oysterclasp-Schließe, mit dem 1945 speziell für die Datejust eingeführten fünfreihigen Jubilee-Band oder mit einem dreireihigen President-Band erhältlich, die beide mit der eleganten, verdeckten Crownclasp-Schließe ausgestattet sind. Dank der verdeckten Armbandbefestigung geht das Band optisch nahtlos in das Gehäuse über.

DAS KALIBER PERPETUAL 2236

Die Lady Datejust ist mit dem Kaliber 2236 ausgestattet, einem vollständig von Rolex entwickelten und hergestellten mechanischen Uhrwerk mit automatischem Aufzugsmechanismus. Dieses Kaliber kann aufgrund seines Aufbaus mit außerordentlichen Leistungen in puncto Präzision und Zuverlässigkeit aufwarten. Das Kaliber 2236 ist mit der von Rolex patentierten und hergestellten Syloxi-Spirale aus Silizium ausgestattet. Diese Spirale ist nicht nur unempfindlich gegen Magnetfelder, sondern erweist sich auch bei Temperaturschwankungen als äußerst stabil und ist bei Stößen bis zu zehnmal präziser als eine herkömmliche Spirale. Ihre Geometrie gewährleistet den regelmäßigen Gang in allen Positionen.

CHRONOMETER DER SUPERLATIVE

Wie alle Armbanduhren von Rolex verfügt die Lady Datejust über die Zertifizierung „Chronometer der Superlative“. Das exklusive Prädikat bescheinigt, dass jede Armbanduhr vor dem Verlassen der Uhrenmanufaktur eine Reihe von Tests bestanden hat, die von Rolex in eigenen Labors sowie nach eigenen Kriterien durchgeführt werden. Das grüne Siegel, mit dem jede Rolex Uhr versehen ist, bürgt für den Status „Chronometer der Superlative“ und ist mit einer internationalen Fünfjahresgarantie verbunden.

Entdecken Sie die Lady Datejust in unserem Fachgeschäft

Der Verkauf einer Rolex ist ausschließlich den offiziellen Fachhändlern vorbehalten. Mit großer Kompetenz und technischem Fachwissen helfen sie Ihnen dabei, die Rolex zu finden, die Ihnen ein Leben lang Freude bereitet.

Neue Zifferblätter von Rolex setzen auf einzigartige Energiequelle

Neue Zifferblätter von Rolex setzen auf einzigartige Energiequelle

Rolex hat die neuen Modelle der Oyster Perpetual Datejust 36 mit ganz besonderen Zifferblättern versehen. Die Uhren überzeugen mit raffinierter Technik und Ästhetik. Lesen Sie hier, warum die neuen Zifferblätter so außergewöhnlich sind.

 

Es heißt, das Zifferblatt sei das Gesicht einer Armbanduhr. Zudem spiegele es die Persönlichkeit des Trägers wider. Hinter den neuen Zifferblättern von Rolex jedoch verbirgt sich noch mehr: Die Energie der Erde. Sie gleichsam „einzufangen“ auf dem Zifferblatt einer Uhr, ist nur der langjährigen Erfahrung und dem außergewöhnlichen Know-how der Spezialisten von Rolex zu verdanken. Qualität und Raffinesse im Höchstmaß. 

Die Kraft der Erde

Die neuen Zifferblätter der Oyster Perpetual Datejust 36 sind inspiriert von tropischen Wäldern und zeigen ihre einmalige Kraft. Sie erscheinen in Olivgrün, Silber oder Gold und sind aus Materialien gefertigt, die aus den Tiefen der Erde stammen. Darunter Kupfer, Zink, Nickel, Chrom, Titan und Silizium – Rohstoffe, die ihre intensiven Metalltöne unter Einsatz von Spitzentechnologie erhalten haben. Eine echte ästhetische Signatur greift das neue Zifferblatt mit Riffelmuster auf, dass der charakteristischen Riffelung einiger Rolex Lünetten nachempfunden ist.

 

Das Modell erscheint in verschiedenen neuen Ausführungen:

 

  1. In Edelstahl Oystersteel mit olivgrünem Zifferblatt.
  2. In Rolesor Everose – einer Kombination aus Edelstahl Oystersteel und 18 Karat Everose-Gold –und silbernem Zifferblatt.
  3. In Rolesor gelb mit goldenem Zifferblatt

Die gesamte Auswahl der neuen Zifferblätter finden Sie hier.

Ausgestattet sind alle neuen Modelle der Datejust 36 mit dem Kaliber 3235, einem Uhrwerk, das die Vorreiterrolle von Rolex in der Uhrmacherkunst unterstreicht. Wie alle Armbanduhren von Rolex sind auch die neuen Oyster Perpetual Datejust 36 als „Chronometer der Superlative“ zertifiziert, was den Modellen außergewöhnliche Leistungen für den täglichen Einsatz bescheinigt.

Die Datejust von Rolex ist der Archetyp der klassischen Armbanduhr sowohl in Bezug auf ihre zeitlose Ästhetik als auch ihre Funktionalitäten. Sie war im Jahr ihrer Einführung 1945 der erste automatische und wasserdichte Armbandchronometer, der in einem Sichtfenster auf der 3‑Uhr-Position des Zifferblatts das Datum angibt. Weiterhin vereinte die Datejust alle Innovationen, die Rolex bis zu diesem Zeitpunkt für Armbanduhren entwickelt hatte.

.