Einer ägyptischen Legende zufolge sind die Turmaline auf ihrem Weg vom Erdinneren hinauf zur Sonne über einen Regenbogen gewandert und haben dabei alle seine Farben übernommen. Diese wunderbare Vorstellung hat unsere Goldschmiede zu faszinierenden Schmuckstücken inspiriert.

Auch wenn diese Geschichte natürlich nicht stimmt, es ein schöner Gedanke, der auf poetische Weise die vielfältige Farbwelt des Turmalins widerspiegelt. Der Begriff stammt übrigens von dem singhalesischen Wort „tura mali“, was übersetzt so viel wie „Stein mit gemischten Farben“ bedeutet. Und tatsächlich bietet der Turmalin das gesamte Spektrum von Rot und Orange über Gelb, Grün und Blau bis hin zu Violett. Auch mehrfarbige Steine sind keine Seltenheit. Je nach Blickrichtung erscheinen die Farben außerdem unterschiedlich intensiv. Und manche ändern sogar ihre Farbe beim Wechsel zwischen Tages- und Kunstlicht. Jeder Stein fasziniert so immer wieder aufs Neue mit seiner ganz eigenen Ausstrahlung.

Bei diesem Anhänger und Ring aus der „Collection Edition“ waren unsere Goldschmiede besonders von dem satten Grün der Namibia-Turmaline begeistert. Fantasieschliff beziehungsweise Emerald Cut lassen die edlen Steine besonders tiefgründig strahlen. Unterstrichen wird dies durch den funkelnden Rahmen aus Brillanten und schimmerndem 750er Weißgold. So sind einzigartige Schmuckstücke entstanden, die die Einmaligkeit ihrer Trägerin auf faszinierende Weise begleiten. Übrigens: nicht nur bei der „Collection Edition“ gibt es zahlreiche Neuheiten. Wir waren fleißig und kreativ, sodass es viele neue Schmuckschönheiten mit außergewöhnlichen Steinen bei uns zu entdecken gibt.

Share This