Holzschmuck? Ja, aber anders, als Sie vermutlich denken – wir verarbeiten hochwertiges Ebenholz bei der Herstellung einzigartiger Schmuckstücke. Es ist äußerst wertvoll und gehört zu den härtesten Holzarten. In der Mythologie wird ihm sogar eine magische Wirkung zugeschrieben.

Wer an Schmuckstücke denkt, hat meistens Bilder von strahlendem Gold, funkelnden geschliffenen Edelsteinen in unterschiedlichsten Farben und sanft schimmernden Perlen vor Augen. Doch es gibt noch weitere Materialien, die wir Goldschmiede verarbeiten, um unsere Kunden zu begeistern. Ebenholz ist eines davon – alles andere als gängig und genau deshalb so reizvoll.

Als Ebenholz, so wie es allgemein bekannt ist, wird das Kernholz bezeichnet, das sich im Inneren des Ebenholzbaumes befindet. Die Farben variieren zwischen tiefschwarz und dunkelbraun. Zuweilen ist es sogar hell gestreift. Ebenholz ist fein strukturiert, äußerst hart und schwer sowie zudem sehr gut polierbar, wodurch es eine sehr edle Wirkung erhält.

Ebenholz wird klassischerweise im Möbelbau oder für die Anfertigung von Musikinstrumenten verwendet. In der Schmuckherstellung ist es eher nicht alltäglich und zählt daher zu den außergewöhnlichen Materialien. Also genau das Richtige für unsere erfahrenen und kreativen Goldschmiede.

Bei dem Anhänger aus unserer HOFACKER Collection Edition handelt es sich um ein äußerst beeindruckendes Unikat, das für Aufmerksamkeit sorgt. Feinstes 750er Gelb- und Weißgold und das polierte schwarze Ebenholz verleihen dem Schmuckstück eine edle Wirkung. Das lebendige Motiv steht in einem harmonischen Kontrast zur kreisrunden Form.

 

Möchten Sie mehr über unsere außergewöhnlichen Schmuckstücke erfahren? Dann nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!  In Koblenz erreichen Sie uns per Telefon unter der Nummer 0261-12202 oder per E-Mail: koblenz@goldschmiede-hofacker. In Trier lautet unsere Telefonnummer 0651-9120977, und die E-Mail-Adresse ist trier@goldschmiede-hofacker.de. Selbstverständlich freuen wir uns auch immer über Ihren Besuch in einem unserer Geschäfte.