Kaum ein Schmuckstein ist so bekannt und begehrt wie der Topas. Schon in der Antike hatte der Stein eine ganz enorme Bedeutung. Heilende Kräfte und Wirkungen wurden ihm schon damals nachgesagt – und das gilt auch heute noch. Als inspirierender Heilstein soll der Topas die Nerven stärken und die Konzentration fördern.

Durch fast alle Epochen und bei eigentlich allen großen Völkern war und ist der Topas ein Machtsymbol. Er war das Sinnbild für den Sonnengott Ra im alten Ägypten, in der Mythologie des Hinduismus wurde der Topas verehrt. In Afrika wurde er bei verschiedenen Heilungsritualen verwendet. 

Heilwirkungen des Blautopas

Dem Topas als solchem werden diverse Heilwirkungen nachgesagt. Der Blautopas im Speziellen soll dem Träger Verlässlichkeit und Sicherheit verleihen. Ferner wird die natürliche Autorität gefördert, Nervosität hingegen wird bekämpft. Es hat sich als vorteilhaft erwiesen, den Topas direkt auf der Haut zu tragen. So kann er seine Wirkung optimal entfalten und auf den Träger übertragen.

Share This