Der Solitär – so einzigartig wie seine Trägerin. Wir bei Goldschmiede Hofacker haben für Sie eine eigene Collection, welche sich allein um dieses eindrucksvolle Schmuckstück dreht.

In seiner ganz klassischen Form besteht der Solitär aus einem einzelnen Diamanten, der im Brillantschliff gearbeitet ist. Der Name stammt aus dem Französischen und bedeutet „einzigartig“, was im Falle des Rings auf den einzelnen Stein im Zentrum bezogen ist. 

Dieser Stein wird in einer Krappen- oder Zargenfassung gehalten, die mittig auf dem Ring aufgesetzt wird. Durch seinen Schliff und die exponierte Position des Steins wird ein wundervolles Funkeln erreicht. Zwar ist der Solitär ein Einzelgänger, er wird aber – vor allem in den USA – liebend gern zur Verlobung verschenkt. Die absolute Härte des Edelsteines und seine Einzigartigkeit symbolisieren Treue und lebenslange Partnerschaft.

Eingebettet in feinstes Gold oder Platin 

Die Goldschmiede Hofacker bietet in ihrer Kollektion „Solitär“ eine Auswahl edler Ringe an, welche in präziser Handarbeit hergestellt werden. Die ausgewählten Edelsteine werden in feinstes 750er Gold oder 950er Platin gebettet. Unsere Goldschmiede gehen dabei nach allen Regeln der Handwerkskunst vor, um das maximal Mögliche für die spätere Trägerin zu erreichen.

Die Diamanten für Ihren ganz eigenen Ring können Sie sich individuell nach Größe und Qualität aussuchen, ehe dieser dann von unseren Handwerksmeistern zu Ihrem Schmuckstück gemacht wird.

So bewertet Goldschmiede Hofacker Diamanten 

Große Diamanten, welche auch einzeln gekauft werden können, werden bei uns nach den klassischen 4x-Kriterien bewertet: Carat (Gewicht), Colour (Farbe), Clarity (Reinheit) und Cut (Schliff). Wir bei Goldschmiede Hofacker fügen allerdings noch zwei weitere Kriterien hinzu: Certificate (Zertifikat) und Confidence (Vertrauen). So können Sie absolut sicher sein, immer den genau passenden Stein in der passenden Qualität für Ihren Ring zu finden.

 

 

 

Share This