Blau, blau, blau sind alle meine Uhren – oder in einem hübschen Haselnussbraun. Die Uhren der Kollektion Arceau TGM aus dem Hause Hermès jedenfalls sind genau in diesen beiden Farbtönen zu haben. Dabei ist der innere Kreis des Zifferblatts des hellen Exemplars senkrecht gestreift, während das andere, tiefblau lackiert, satt glänzt. Im Vergleich zu den anderen Uhrenmodellen der Luxusmarke sind diese beiden mit einem Durchmesser von 40 Millimetern besonders groß – was Hermès uns bereits im Namen kundtut: Arceau Très Grand Modèle heißen sie nämlich, was so viel heißt wie, Sie ahnen es schon, „sehr großes Modell“.

Abgesehen von ihrer Größe kann die Arceau TGM allerdings auch mit ihren klassischen, gleichzeitig paradoxerweise sehr ausgefallenen Designelementen überzeugen: Besonders auffällig sind beispielsweise ihre geneigten Ziffern, die nicht nur an galoppierende Pferde erinnern, sondern tatsächlich auch von ihnen inspiriert sind. Designtechnisch konsequent deshalb auch die wie Steigbügel geformten Bandanstöße dieser Uhr! Und auch in ihrem Inneren spielt sich so einiges ab – zwar vielleicht nicht unbedingt gleichzusetzen mit vielen Pferdestärken, aber immerhin läuft hier das Hermès Manufakturkaliber H1837. Je nach Farbton wird die Uhr schließlich noch durch ein Alligatorlederarmband in Blau oder Étoupe komplett: Für einen stilvollen, klassischen und doch wunderbar ungewöhnlichen Look am Handgelenk.

Ein Tipp für alle Uhrenliebhaber und Hermès-Fans: Auf die Arceau TGM sowie auf alle anderen Uhrenmodelle der Marke gibt es bei uns zurzeit ganz hervorragende Sonderkonditionen. Also am besten schnell vorbeikommen, anschauen und die neue Lieblingsuhr direkt mit nach Hause nehmen!

Klassisch und gleichzeitig modern: die Uhr Arceau TGM der Luxusmarke Hermès – auch in der Farbe Étoupe erhältlich

Share This