Mit dem Ring „Flying Diamond“ präsentiert Goldschmiede Hofacker einmal mehr feinste Goldschmiedekunst – denn der Brillant schwebt förmlich in seiner Weißgoldfassung.

750er Weißgold, ein betörend schwarzer Keramikring, edles Saphirglas – und ein Brillant von über einem Karat. Das sind die Zutaten für den Solitärring „Flying Diamond“ aus dem Hause Goldschmiede Hofacker. Was dem Ring seinen Namen verleiht, ist der „fliegende Diamant“ im Zentrum.

Der Brillant sitzt fest in einer Fassung aus Weißgold, welche wiederum in dem verwendeten Saphirglas befestigt wurde. Dadurch entsteht der Eindruck, der Stein würde im Zentrum des Keramikrings schweben. Eine wahre Meisterleistung der Goldschmiede unseres hauseigenen Ateliers.

Insgesamt elf Brillanten verleihen dem Ring feuriges Funkeln

Auf der Ringschiene selbst wurden weitere zehn Brillanten von je 0,04 Karat eingearbeitet. Zusammen mit dem großen Stein in der Mitte verleihen sie dem Ring „Flying Diamond“ ein feuriges Funkeln.

Die Farbe des Keramikrings ist variabel. Diese kann je nach Kundenwunsch in schwarz, taupe oder weiß gefertigt werden.

Share This