Welche Frau kennt das nicht? Eigentlich sind alle Teile des Outfits perfekt aufeinander abgestimmt. Und dann das: Die Gürtelschnalle ist silberfarben, die Handtasche hat einen roségoldfarbenen Verschluss, der Ehering strahlt in Weißgold, und die neueste Lieblingskette ist aus Roségold gefertigt.

Und nun müssen auch noch die passenden Ohrringe ausgewählt werden … Wir sagen: Kein Problem! Denn Bicolor ist längst absoluter Trend, dem nichts mehr vom verstaubten Image von einst anhängt. Die Kombination von zwei Edelmetallfarben findet mittlerweile nicht nur ganz selbstverständlich in einem Outfit statt, sondern auch in einem Schmuckstück oder Zeitmesser. Denn es sieht toll aus! Auch wir setzen diesen entspannten Materialmix gerne ein und entbinden unsere Kundinnen damit zudem von der Qual der Wahl, sich zum Beispiel für Rosé- oder Weißgold zu entscheiden. Tolle Beispiele haben unsere Goldschmiede für unsere „Classic Collection“ entworfen, die den zauberhaften Bicolor-Trend edel und hochwertig fürs Ohr inszenieren. Dabei werden bei diesem Paar die Schönheit und Perfektion von 750er Weißgold und Roségold sowie funkelnder Diamanten von klar definierten geometrischen Formen unterstrichen. Das Rechteck in Roségold und der Kreis in Weißgold erhalten eine harmonische Verbindung durch den gemeinsamen, strahlenden Diamantbesatz. So können beide gleichberechtigt ihren Reiz ausspielen und mit ihren farblichen Pendants im übrigen Outfit korrespondieren.

Share This