Montblanc präsentiert eine neue Modellreihe aus der Kollektion 1858 mit äußerst beliebter Komplikation: einer zweiten Zeitzone. Schon auf den ersten Blick wird deutlich, dass diese Uhr etwas Besonderes an sich hat.

Die GMT-Funktion wird von all jenen geschätzt, die Bezug zu Menschen oder Ereignissen haben, die sich in einer anderen Zeitzone befinden. Ohne lange rechnen zu müssen, wissen sie auf einen Blick, wie spät es gerade an besagtem anderen Ort ist. Und dieser eine Blick fällt bei der neuen Montblanc 1858 GMT sogar noch leichter – dank intuitiv ablesbarer GMT-Anzeige.

Häufig ist es ein zusätzlicher Zeiger, der die zweite Zeitzone anzeigt. Und auch wenn dieser anders gestaltet ist, kann er für einen kurzen Moment für Verwirrung sorgen. Deshalb hat die Maison Montblanc die 1858 GMT mit einer GMT-Anzeige ausgestattet, die ohne einen zusätzlichen Zeiger auskommt. Stattdessen verfügt sie über eine separate Anzeige, die die zweite Zeitzone mittels eines sich fortbewegenden kleinen roten Quadrates anzeigt. Es verläuft zwischen dem Zifferblatt und der feststehenden Lünette, also außerhalb der Minuterie. Die 24-Stunden-Graduierung der Lünette symbolisiert die 24 Stunden der zweiten Zeitzone. Ablesbar sind volle und halbe Stunden.

Ein robustes Gehäuse mit Weltzeitgravur

Das Gehäuse der Montblanc 1858 GMT ist aus Edelstahl gefertigt und bis circa 100 Meter wasserdicht. Die Auszugskrone aus geriffeltem Edelstahl ist mit dem Montblanc Emblem versehen. Für eine perfekte Ablesbarkeit bei Tag und auch bei Nacht sind die rhodinierten arabischen Ziffern und Indizes mit einer Leuchtbeschichtung versehen, die im Dunkeln blau nachleuchtet.

Die Gravur, mit denen Montblanc ihre Gehäuserückseiten gerne verziert, ist bei diesem Modell nicht nur schön anzusehen – sie ist auch funktional. Denn sie zeigt die 24 Zeitzonen und kann dadurch als Weltzeitanzeige genutzt werden.

Blau oder Schwarz? Edelstahl oder Kautschuk?

Montblanc bietet die 1858 GMT in vier verschiedenen Varianten. Farblich können Sie zwischen einem blauen oder schwarzen gebürsteten Zifferblatt mit Sonnenschliff wählen. Die feststehende Lünette ist aus eloxiertem Aluminium gefertigt, das die jeweilige Farbe des Zifferblattes fortführt.

Und auch das austauschbare Armband ist in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Wer es etwas edler mag, entscheidet sich für ein schmal verlaufendes Edelstahlarmband mit gebürsteten und polierten Elementen. Es besitzt eine Feineinstellung, die für einen präzisen und bequemen Sitz sorgt. Für einen eher sportlichen Look ist die 1858 GMT mit einem hochwertigen Kautschukarmband erhältlich. Passend zum Zifferblatt und zur Lünette ist es ebenfalls blau oder schwarz.

 

 

Möchten Sie mehr über die Modelle der Kollektion Montblanc 1858 GMT erfahren? Dann nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf! Wir beraten Sie gern. In Koblenz erreichen Sie uns per Telefon unter der Nummer 0261-12202 oder per E-Mail: koblenz@goldschmiede-hofacker. In Trier lautet unsere Telefonnummer 0651-9120977, und die E-Mail-Adresse ist trier@goldschmiede-hofacker.de. Selbstverständlich freuen wir uns auch immer über Ihren Besuch in einem unserer Geschäfte.