Mit der neuen Kollektion „Meisterstück Around the World in 80 Days“ feiert Montblanc den Pioniergeist. Füllfederhalter, Kugelschreiber und Rollerball machen durch die eleganten, von Motiven des Abenteuerklassikers inspirierten Designelemente Lust auf eigene Erkundungen.

Die neuen Verkehrsmittel des Viktorianischen Zeitalters faszinierten Jules Verne und inspirierten ihn dazu, seinen Erfolgsroman „In 80 Tagen um die Welt“ zu schreiben. Dieser wurde 1873 veröffentlicht. In der Geschichte wettet Hauptfigur Phileas Fogg sein gesamtes Vermögen darauf, dass es ihm gelingen werde, am 2. Oktober um 20.45 Uhr von London aus über den Suezkanal, Bombay, Hongkong, Yokohama, San Francisco und New York um die Welt zu reisen und bis zum 21. Dezember wieder an den Ausgangspunkt zurückzukehren. Fogg reist mit dem Dampfschiff, dem Zug und auf dem Rücken eines Elefanten – und beweist mit diesem kühnen Abenteuer, dass man mit genügend Willenskraft fast alles erreichen kann.

Von der Reise inspiriert

Die Stifte der Classique Edition und der Edition Resin LeGrand der neuen Kollektion erwecken die Schiffsreise der Geschichte zum Leben. Die Editionen bestechen durch ihre indigoblaue Farbgebung und ihr Wellenmuster – eine Hommage an Foggs Seereise durch den Suezkanal nach Bombay.
Sowohl die Kappen als auch die Behälter der Schreibgeräte sind aus blauem Edelharz gefertigt und mit einer Wellenmustergravur verziert. Weitere Stilelemente sind die Symbole der Spielkartenfarben, die die Clips der Stifte zieren. Sie sind von der Lieblingsbeschäftigung Foggs an Bord des Schiffs inspiriert – dem Kartenspiel Whist.

Schreiben mit Lust und Laune

Wir führen Füllfederhalter, Kugelschreiber und Rollerballs der Kollektion „Meisterstück Around the World in 80 Days“ für Sie. Welches Schreibgerät wird Sie künftig zu kleinen Notizen und großen Schriftstücken inspirieren?