Ordnung, Maß und Proportion in Perfektion: Das ist die Ludwig aus dem Hause Nomos Glashütte. Seit nunmehr über 25 Jahren ist dieses Modell das perfekte Beispiel, wie Klassik ins Heute übersetzt werden kann.

Ihr Antlitz überzeugt auf ganzer Linie: Römische Ziffern, ein unglaublich filigranes Gehäuse mit einer besonders feinen Lünette und ebensolchen Anstößen, dazu feinste Indizes. Nomos Glashütte verspricht mit der Kollektion Ludwig vor allem Haltung, denn klassischer als dieser Zeitmesser geht es kaum noch.

Tradition und Handwerk kombiniert mit Higtech

Bei der Fertigung der Ludwig spielt Nomos Glashütte seine Stärken gewohnt souverän aus. Unglaublich viel Tradition und Handarbeit werden kombiniert mit einer Prise Hightech – aber auch nur dort, wo diese der Handarbeit überlegen ist. Das Gehäuse der Ludwig vergleicht Nomos Glashütte selbst mit einem ganz flachen Kieselstein, dessen Anstöße sich förmlich ans Handgelenk anschmiegen.

Das flache Gehäuse sorgt unter anderem dafür, dass die Uhrmachermeister Schwerstarbeit leisten müssen, um die legendären Werke der Marke unterzubringen. Denn das Ziel ist klar definiert: Eine Nomos Ludwig muss immer handaufzugsflach sein. Auch und gerade mit den hauseigenen Automatikwerken, wie den superflachen neomatik-Kalibern DUW 3001 und DUW 6101 (mit Datum).

Ludwig zeigt zeitgemäße Lässigkeit

Damit spricht die Ludwig nicht nur Liebhaber der Klassik an, auch die jüngere Generation dürfte Gefallen finden an den exquisiten Modellen. Die Uhr verbindet auf ganz zauberhafte Weise Tradition auf der einen und zeitgemäße Lässigkeit auf der anderen Seite.

Die Ludwig ist die einzige Uhr aus dem Hause Nomos Glashütte, auf deren Zifferblatt ausschließlich römische Ziffern zu finden sind – ganz egal, in welcher Farbe diese auch in den Uhren zu finden sind. Die Ludwig gibt es Schwarz auf Weiß oder auch – als neomatik-Version – in Champagner mit einer Prise coolem Neon. Das Gehäuse ist in fünf Größen zwischen 33 und 41 Millimetern erhältlich. Je nach Größe gibt es zur Uhr ein Band aus bestem Horween Genuine Shell Cordovan oder aus feinem Veloursleder.

Die Ludwig wurde unzählige Male in diversen Medien lobend erwähnt. Ein Magazin fasste die Einzigartigkeit aber ganz besonders treffend in Worte. Die südafrikanische Ausgabe der Men’s Health nannte sie „Eine Lektion in Kultiviertheit“.