Heute präsentieren wir Ihnen ein weiteres rekonstruiertes Material, das wir äußerst gern für unsere Schmuckstücke verwenden und das für alle Liebhaberinnen der Farbe Blau ein absolutes Must-have ist: der rekonstruierte Lapislazuli.

Ein gleichmäßiges tiefes Blau gilt beim Lapislazuli als die schönste Farbe. Kein Wunder bei dem Namen, der aus dem Lateinischen übersetzt ganz einfach „blauer Stein“ bedeutet. Doch leider ist diese reine Farbe in der Natur nur äußerst selten zu finden. Deshalb verwenden wir rekonstruiertes Material. Auf diese Weise können wir die besonders seltene Schönheit für unsere Kunden erlebbar machen. Unser rekonstruierter Lapislazuli überzeugt durch ein Blau, das so ausdrucksstark und intensiv ist wie der Ozean.


Der Begriff rekonstruiert ist in der Goldschmiede Hofacker stets gleichzusetzen mit Qualität. Die Materialien, die wir verwenden, sind hochwertig und keinesfalls mit Modeschmuck oder Plastikimitaten gleichzusetzen. Es handelt sich um echte Steine, die in ihrer Farbgebung dem Original nachempfunden sind.

Collection BHS mit rekonstruiertem Lapislazuli

In unserer Collection BHS spielt der rekonstruierte Lapislazuli eine zentrale Rolle. Die intensive Farbe sorgt für besonderes Aufsehen in dem ansonsten geradlinigen und schnörkellosen Design, das vom Stil des Bauhauses inspiriert ist.


Der Ring, der Ohrschmuck und der Anhänger sind allesamt aus 750er Weißgold gefertigt, das den Schmuckstücken einen eleganten Glanz verleiht. Brillanten in verschiedenen Größen sorgen für ein Strahlen, das das tiefe Blau zusätzlich betont.

Möchten Sie mehr über den rekonstruierten Lapislazuli oder unsere Collection BHS erfahren? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! In Koblenz erreichen Sie uns per Telefon unter der Nummer 0261-12202 oder per E-Mail: koblenz@goldschmiede-hofacker. In Trier lautet unsere Telefonnummer 0651-9120977, und die E-Mail-Adresse ist trier@goldschmiede-hofacker.de. Selbstverständlich freuen wir uns auch immer über Ihren Besuch in einem unserer Geschäfte.