Seine Farbe ist faszinierend, betörend, legendär: Die Rede ist vom Rubin. Dieser Stein wurde schon im alten Indien verehrt und als „König der Edelsteine“ betitelt. Er ist gleichzeitig auch der „Edelstein der Könige“.

Zu finden ist der Rubin in fast unzähligen Varianten von Dunkelrot bis Hellrot, auch Abstufungen hin zum eleganten, blässlichen Rot sind keine Seltenheit. Kein Wunder, denn beim Rubin ist der Name Programm. Dieser leitet sich nämlich ab vom lateinischen Wort „ruber“, also „rot“ oder „der Rote“.

Rubine „glühen“ unter UV-Licht

Die Färbung bestimmt beim Rubin in hohem Maße seinen Wert. Wer zufällig (oder auch gewollt) einen Rubin in Taubenblutrot, einem kräftigen Rot mit einem leichten Stich ins Blaue, finden sollte, der darf sich freuen – denn diese Steine sind die beliebtesten, aber sehr seltenen und damit auch wertvollsten. Sie werden fast ausschließlich in Myanmar, dem früheren Burma, gefördert. Unter UV-Licht kann man Rubine zudem regelrecht zum Glühen bringen: Sie fluoreszieren sehr oft.

Im Sanskrit heißt der Rubin übrigens „ratnaraj“, was so viel wie „König der Edelsteine“ bedeutet. Gerade große Rubine sind seltener zu finden als große Diamanten. Gleichzeitig ist der Rubin auch der „Edelstein der Könige“: Das Tragen der Farbe Rot war historisch oft nur dem Adel oder den Königshäusern gestattet. Das macht die Rubine zu den Edelsteinen der Wahl, wenn es um Königskronen, königlichen Schmuck oder Insignien geht. Die böhmische St.-Wenzels-Krone beispielsweise enthält einen rund 250 Karat schweren Rubin, während sich zwei vermeintliche große Rubine in den englischen Kronjuwelen später als Spinelle entpuppten. 

Hofacker-Rubin sind allesamt Taubenblutrot

Natürlich haben auch wir bei Goldschmiede Hofacker Schmuckstücke mit Rubinen im Angebot, und auf deren Echtheit und Seltenheit können Sie vertrauen. Unsere Steine erstrahlen allesamt im genannten Taubenblutrot. Vorstellen wollen wir Ihnen an dieser Stelle unseren Ring aus der Collection Edition. Dieser ist gefertigt aus feinstem 750er Weißgold. In der Mitte der Ringschiene sitzt ein prächtiger Rubin mit einem Gewicht von 3,02 ct.. 212 im Pavé gesetzte Diamanten umgeben den wundervollen roten Edelstein und ermöglichen ihm durch ihr Funkeln einen ganz besonderen Auftritt.

Haben wir Ihr Interesse an Rubinen und/oder unserem Ring geweckt? Dann sprechen Sie uns doch einfach an, wir zeigen Ihnen gern mehr von diesen wundervollen Edelsteinen.

Ihr Team von Goldschmiede Hofacker