Die Black Bay Modelle 41, 36 und 32 im Edelstahlgehäuse wurden für Damen und Herren konzipiert und zeigen die einzigartige Ästhetik der berühmten Uhrenlinie. Dazu zählen insbesondere die charakteristischen „Snowflake“-Zeiger, die 1969 von TUDOR vorgestellt wurden.

Die neuen Modelle verfügen über klassische Elemente, zeigen gleichzeitig jedoch multifunktionalen, sportlichen Charme, der sie zu perfekten Begleitern sowohl zu formellen Anlässen als auch in der Freizeit macht.

Die Unisexmodelle in drei Größen verbinden Designmerkmale klassischer Vorgängermodelle gekonnt mit modernster Uhrmacherkunst. Und obwohl sie sich an klassischen Modellen orientieren, übertreffen sie in puncto Zuverlässigkeit, Fertigungstechnik und Robustheit die Branchenstandards von heute – denn sie folgen der Maxime von TUDOR: höchstmögliche Qualität zum besten Preis.

TUDOR Uhr
TUDOR Uhr

Designvielfalt und Präzisionswerk

Jeder Uhrenliebhaber und jede Uhrenliebhaberin findet hier genau das Modell, das optimal zum Handgelenk passt. Die Neuerscheinungen verfügen über ein schwarz beziehungsweise blau lackiertes oder silberfarbenes Zifferblatt mit applizierten Stundenindizes und den berühmten „Snowflake“-Zeigern. Dank Leuchtmittelbelegung ist die Zeit auch bei Dunkelheit problemlos ablesbar.

Einen hochpräzisen Gang der Modelle garantiert das mechanische Uhrwerk Kaliber T600 mit Selbstaufzug und Chronometer-Zertifizierung. Das Werk ist, obwohl es nicht sichtbar ist, fein dekoriert – ein Ausdruck des Selbstverständnisses der Marke TUDOR. Die Modelle im satinierten, polierten Edelstahlgehäuse sind dank der verschraubbaren Aufzugskrone und Gehäuserückseite bis 150 Meter wasserdicht und werden am Edelstahlband, am braunen Lederband oder am schwarzen Textilband getragen.