Tiefes, leuchtendes Rot, welches jedes nur denkbare Schmuckstück erstrahlen lässt: So wünscht man sich den Granat. Doch auch in fast allen anderen Farben des Regenbogens ist dieser kubische Edelstein zu finden – außer in einer.

Wer den Begriff Granat hört, der denkt in erster Linie an kubische rote Farbedelsteine, welche in Form und Farbe dem gleichnamigen Granatapfel und dessen Kernen ähneln. Aber wussten Sie, dass es diesen Edelstein auch in ganz anderen Farbvarietäten gibt? Neben den unterschiedlichsten Rottönen kommt der Granat nämlich auch in Grün, Gelb, Orange, Braun und Schwarz vor, sogar farblose Varianten gibt es. Nur in Blau wurde bis dato kein Granat gefunden.

Hohe Lichtbrechung und gute Härte

Der leuchtend rote Granat, wie er in so vielen wunderschönen Schmuckstücken zu finden ist, wird heutzutage immer seltener. Nur die absolut hochwertigsten Steine können das Feuer entfachen, für das der Granat bekannt und beliebt ist. Sie verfügen über eine hohe Lichtbrechung, was sie – mit dem passenden Schliff – zu funkelnden und strahlenden Edelsteinen macht. Durch die gute Härte lässt sich der Granat recht vielseitig verarbeiten und die Goldschmiede laufen nicht so schnell Gefahr, den Stein zu beschädigen.

Die häufigsten natürlichen Vorkommen von Granat liegen heutzutage in Sri Lanka, den USA und Südafrika. Aber auch in Brasilien, Indien, Madagaskar oder Myanmar wird der Stein recht häufig gefunden.

Prachtvolles Pärchen aus Granat und Feueropal

Der wundervolle Anhänger, den wir Ihnen an dieser Stelle präsentieren möchten, stammt aus der Hofacker Collection Edition und beherbergt gleich zwei prachtvolle Farbedelsteine. Zum einen findet sich hier ein großer Feueropal (6,51 ct.) im Baguette-Schliff. Der Opal ist so etwas wie das Chamäleon unter den Farbedelsteinen, der mit seinem Äußeren ein riesiges Spektrum abdecken kann (mehr zum Opal gibt es hier).

Die helle, gelborangene Farbe des hier verwendeten Steines ist ein ganz wunderbarer Kontrast zum Granat, der sich oberhalb des Opals befindet. Der Schliff dieses Steines, der ein Gewicht von stolzen 3,41 ct. auf die Waage bringt, lässt diesen in einem tiefen, schweren Rot erstrahlen, welches auf den Betrachter eine fast schon magische Anziehungskraft hat.

Ein Hingucker zum Verlieben

Gefasst sind beide Farbedelsteine, der Brillant im Zentrum und auch die weiteren 18 Brillanten in feinstes 750er Rosé- und Weißgold. Das Zusammenspiel aller verwendeten Edelsteine macht dieses Schmuckstück zu einem echten Hingucker, in das sich der eine oder andere sofort verlieben wird.

Sprechen Sie uns gerne auf dieses Schmuckstück an. Wir werden es Ihnen mit großer Freude präsentieren.

Ihr Team von Goldschmiede Hofacker.